Aktuelle Termine

zur Kalenderübersicht
1.
September

2014 HeKKSaGOn Summer School - Nanotechnology: Potential & Challenges

Date: September 1 - 10 The 2nd HeKKSaGOn Summer School, hosted by Karlsruhe Institute of Technology (KIT), will focus on...
» weiterlesen
5.
September

Auftakt des Kunstprojekts Balkon zum Balkan

Das Kunstprojekt Balkon zum Balkan startet mit einer Ausstellung von Hristina Ivanoska und Yane Calovski Die neue Ausstellung im...
» weiterlesen
7.
September

Dieter-Meinecke Gedächtnislauf

Start und Ziel bei der Altenbürghalle Weitere Informationen finden Sie unter: » weiterlesen
zur Kalenderübersicht

Imagefilm der TechnologieRegion Karlsruhe


TRK-Magazin/Baden-TV

Folge 21 "Maut", Datum: 28.8.2014

zum TRK-Magazin Archiv

Wirtschaft

Ideales Klima für Wachstum

Eine gesunde Mischung von internationalen Konzernen, mittelständischen Unternehmen und Start-ups. Ein ausgewogener Branchenmix mit einem hohen Anteil an Zukunftstechnologien. Unmittelbare Nähe zu Forschung und Entwicklung. Hervorragend ausgebildete Fachkräfte. Vorbildliche Unterstützung für Gründer, engagierte Wirtschaftsförderer und effiziente Netzwerke. – Alles zusammen macht die TechnologieRegion Karlsruhe zu einem der erfolgreichsten Wirtschaftsstandorte in Europa.

Forschung

Innovation aus Tradition

Energie, Klima und Umwelt, Nano- und Mikrosysteme, Astroteilchenphysik, Optik und Photonik, Mobilität, Informations- und Kommunikationstechnologien: Forschung in der TechnologieRegion Karlsruhe ist zukunftsorientiert und international sichtbar. Diese Innovationskraft hat Tradition. In Karlsruhe erfand einst Drais das Zweirad und entdeckte Hertz die elektromagnetischen Wellen. Und die erste E-Mail in Deutschland landete auf einem Karlsruher Computer.


Kultur

Historisch gewachsen und modern aufgestellt

Reich an Burgen, Schlössern und Kirchen, an historischen Baudenkmälern und Musterbeispielen moderner Architektur – das ist die Kulturlandschaft der TechnologieRegion Karlsruhe. Belebt wird sie durch ein breites Spektrum von Museen und Galerien, Theatern und Kleinkunstbühnen, Bibliotheken, Kinos, Chören und Orchestern. Hochkarätige Ausstellungen und Festivals mit europäischer Ausstrahlung ziehen Interessierte von nah und fern an.